Herzlauf Tirol

START 8. Sep., 2018

Das war der 1. Herzlauf Tirol - 2017

Herzlauf2017 0528
15.05.2017

300 begeisterte Läufer am Start beim 1. Herzlauf Tirol - 2017 durch den Hofgarten „Achte auf dein Herz und laufe für meins“ – unter diesem Motto startete am Samstag, den 13.5.2017, rund 300 Läufer zur Premiere des 1. Herzlauf Tirol.


300 begeisterte Läufer am Start beim 1. Herzlauf Tirol - 2017 durch den Hofgarten

„Achte auf dein Herz und laufe für meins“ – unter diesem Motto startete am Samstag, den 13.5.2017, rund 300 Läufer zur Premiere des 1. Herzlauf Tirol.

Beim Herzlauf Tirol am 13.5.2017 herrschte großer Andrang im Hofgarten Innsbruck. 300 Kinder- und Hobbyläufer konnten ihren sportlichen Ehrgeiz in den verschiedenen Bewerben (Kinderlauf, Running-Family, Relaxing-Running, Nordic Walking, Speed-Running) für einen guten Zweck unter Beweis stellen. Zur Unterstützung war Olympiasiegerin Kathe Allen mit dabei, die nicht nur bei der Siegerehrung unterstützte, sondern sich auch sportlich beim Relaxing-Running in den Dienst der guten Sache stellte.

Mit dem Herzlauf will der Verein einerseits auf die Situation der herzkranken Kinder aufmerksam machen, andererseits auf die Notwendigkeit einer Vorsorge gegen Herzkrankheiten hinweisen. Gleichzeitig sollte der Herzlauf eine Motivation für mehr Bewegung sein – als Prävention für Herzkreislauferkrankungen.

Ein Kinderprogramm begeisterte die kleinen Besucher. Egal ob Kinderschminken durch Beauty33, Spielstationen durch die Union-Sektion Leichtathletik, KMS Taekwando-Schnuppertraining, Akrobatik durch Zirkuskünstler, die Kinderaugen strahlten.

Musikalisch umrahmt wurde der Herzlauf Tirol neben Life Radio Tirol mit Beatboxerfii und Songwriterin Matylda. Moderiert und informiert durch den Tag durch Manolita Licha (Life Radio Tirol). Sportlich eingeheizt haben vor den Läufen die Damen von Proteus Bodylounge. Für alle Besucher hatte die Bäckerei Therese Mölk passend zum Thema, ein Schoko-Küchlein vorbereitet, was guten Anklang fand.

Mit einem Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro stellte sich der Hauptsponsor, Herr Markus Rainer (GF, Kinderpatenschaft Österreich) ein und übergab diesen an Michaela Altendorfer und Astrid Lang-Moitzi (Herzkinder Österreich). Ebenfalls unterstützte die Rehamed-Tirol, Herr Dr. Christoph Puerlacher, den Herzlauf Tirol.

Wir sagen vielen herzlichen DANK an alle LäuferInnen und Nordic Walker aus Nah und Fern, unter denen auch viele selbst betroffene Familien waren, für die großartige und zahlreiche Teilnahme.

Es war ein sehr schöner und bewegender erster Herzlauf Tirol und wir freuen uns bereits auf den nächsten Herzlauf Tirol 2018.

Alle Bilder zum Herzlauf Tirol auch auf der HP unter "Bilder und Impressionen".

(Fotos: Herzlichen Dank an Mathias Lauringer für die wunderbaren Bilder vom Herzlauf Tirol 2017)


Bildergalerie
Herzlauf2017 0528